Joshwagenbach : Verhaltenspsychologie, Gewohnheitsbildung und Leistungsverbesserung

Bereit für die 7 Tage Vegan Challenge?

Ich lebe seit nun fast 9 Jahren vegetarisch und immer wieder mal vegan. Manchmal für mehrere Monate manchmal nur für wenige Tage. Ich esse auch nie wirklich viel Milch, Eier oder sonst etwas. Ich würde behaupten ich lebe ständig zu 90% vegan.

Manchmal ist es halt ein Stück Pizza unterwegs oder ein Kaffee Latte der mich an den 100% hindert.

Was hat es mit der Challenge auf sich?

Wenn ihr vielleicht eines meiner Videos gesehen habt, werdet ihr festgestellt haben ich bin ein großer Naturfreund. Und auch Dokumentationen wie Cowspiracy zeigen einem immer wieder welche Auswirkungen unser extremer Fleischkonsum auf die Erde hat. Nicht nur das man seinen „Carbon Footprint“ reduzieren kann – man fühlt sich auch gesünder und vitaler durch eine pflanzliche Ernährung. Den Fehler den viele zu Beginn machen ist Sie verzichten. Sie ernähren sich ziemlich einseitig und fühlen sich dadurch sehr träge und nicht fit. Das ist nicht Sinn einer veganen Ernährung.

Warum sollte man die Challenge machen?

  1. Umwelt: Reduziere deinen „Carbon Footprint“
  2. Gesundheit: Esse Pflanzen und werde fitter (Forks over knives)
  3. Progress: Zeige dir selbst das du durch Herausforderungen wachsen kannst
  4. Spass: Es macht Spaß, neue Rezepte auszuprobieren und Einkaufen zu gehen
  5.  Wegen den Tieren: Wir alle wissen wie die Tiere leiden

Wie läuft die Challenge ab?

  1. Kein Fleisch, kein Fisch, keine Eier, keine Milchprodukte für 7 Tage
  2. Erzähle deinen Freunden von der Challenge um sie zum mitmachen zu begeistern oder dich dabei unterstützen
  3. Trage dich in unsere Challenge Liste ein
  4. Suche dir bei Pinterest leckere Rezepte raus – Vorbereitung ist alles
  5. Schreibe dir einen Einkaufsplan für die ganze Woche
  6. Erzähle ALLEN wie du dich nach den 7 Tagen fühlst

Du musst nicht direkt ein extremist werden und auf Honig, Leder und jegliche Tierprodukte verzichten. Das ganze macht die Challenge so super einfach, dass wirklich jeder dran teilnehmen kann.

Du kannst jederzeit starten und vielleicht machst du es für 14 Tage oder noch viel länger. Schreibt mir eure Erfahrungen in den Kommentaren.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhalte exklusive Artikel: rss | Email | twitter | Youtube

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de